Download e-book for iPad: Anton Stadler: Wirken und Lebensumfeld des by Harald Strebel

By Harald Strebel

Der Wiener Klarinettist Anton Paul Stadler (1753–1812) ist den meisten Musikliebhabern nur im Kontext mit Mozarts singulären Klarinettenwerken ein Begriff. Wer aber battle dieser ehemals berühmte, den Komponisten inspirierende und diesem freundschaftlich verbundene Virtuose und Freimaurerbruder?
Geboren in Bruck an der Leitha als Sohn eines Schusters, verlief Stadlers Leben entlang einer in Wien kulturhistorisch faszinierenden, zugleich aber von napoleonischen Kriegswirren geprägten Epoche. Anton und sein nicht minder begabter Klarinettisten-Bruder Johann Nepomuk (1755–1804) dürfen für sich beanspruchen, sowohl zahlreiche Werke Mozarts als auch anderer Komponisten erstmals gespielt zu haben. Deren Namens-Galerie ist eindrücklich: Anfossi, Beethoven, Cartellieri, Cherubini, Cimarosa, Dittersdorf, Druschetzky, Eberl, Eybler, Gyrowetz, Haydn, Hoffmeister, Hummel, Koželuch, Krommer, Martín y Soler, Paër, Paisiello, Righini, Salieri, Seyfried, Spontini, Süßmayr, Vanhal, Weigl, Woelfl, Anton und Paul Wranitzky.
Dass die Stadler-Brüder als Hof- und Theater-Musiker alle Genannten persönlich kannten, ist so faszinierend, da den heutigen Musikrezipienten nur indirekte Zeugnisse ein mehr oder minder „wahres" Lebensbild der Zeitgenossen vermitteln.
Auf der Grundlage jahrelanger Forschungsarbeit beleuchtet der Autor, selbst Klarinettist, ungewöhnlich kenntnisreich und kritisch das musikalische und persönliche Umfeld Anton Stadlers: Eine Vita, gleichermaßen geprägt von künstlerischen Höhepunkten und bitteren wirtschaftlichen Nöten. Eine Fülle bislang unbeachteten oder neu erschlossenen Quellenmaterials ermöglicht dabei unzählige Neuerkenntnisse und Richtigstellungen, unter anderem zu wichtigen Wiener Holzblasinstrumentenmachern, zur damaligen Wiener Konzert- und Theaterpraxis und den Musikerkollegen der Brüder Stadler.

Show description

Read Online or Download Anton Stadler: Wirken und Lebensumfeld des "Mozart-Klarinettisten": Fakten, Daten und Hypothesen zu seiner Biographie (German Edition) PDF

Best music books

Baptist Union of Great Britain's Gathering for Worship: Patterns and Prayers for the PDF

Even if now not a denomination with a liturgical culture, the Baptist Church does have numerous carrier for which a few set type of phrases is required - holy communion, weddings and funerals, evidently, but in addition thanksgiving and commitment for a toddler; grownup baptism; receiving into church club; the commissioning of deacons, elders, formative years staff and different church officials; ordination of ministers; commitment of a brand new church development and plenty of extra such events.

New PDF release: Guide de la musique d'orgue (French Edition)

Les amateurs et les professionnels trouvent dans cet ouvrage une étude de fond et un advisor pratique sur un répertoire vaste qui jouit d’un considérable regain de faveur, dont témoigne entre autres l’activité de building d’instruments. Aperçus historiques, symptoms esthétiques sur les écoles, précisions strategies, survols généraux et commentaires détaillés, c’est un huge landscape que suggest ce consultant, rédigé par une équipe de spécialistes, traitant aussi bien ceux qui ont le plus richement illustré l’instrument (de Cabezón à Messiaen en passant par Bach et Buxtehude), que des voies moins fréquentées.

Gerd, Dr Bayer's Heavy Metal Music in Britain (Ashgate Popular and Folk Music PDF

Heavy steel has constructed from a British fringe style of rock track within the overdue Sixties to a world mass industry client strong within the early twenty-first century. Early proponents of the musical kind, reminiscent of Black Sabbath, Deep red, Judas Priest, Saxon, Uriah Heep and Iron Maiden, have been regularly trying to succeed in a tender male viewers.

Read e-book online Western Plainchant in the First Millennium: Studies in the PDF

Taking over questions and concerns in early chant stories, this quantity of essays addresses many of the themes raised in James McKinnon's the appearance undertaking: The Later Seventh-Century production of the Roman Mass, the final publication earlier than his premature demise in February 1999. A extraordinary crew of chant students learn the formation of the liturgy, problems with conception and notation, and Carolingian and post-Carolingian chant.

Extra info for Anton Stadler: Wirken und Lebensumfeld des "Mozart-Klarinettisten": Fakten, Daten und Hypothesen zu seiner Biographie (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Anton Stadler: Wirken und Lebensumfeld des "Mozart-Klarinettisten": Fakten, Daten und Hypothesen zu seiner Biographie (German Edition) by Harald Strebel


by Jeff
4.3

Rated 4.69 of 5 – based on 4 votes